strand ohne meer

ein aussichtsturm an einem nebeltag,
versalzene linsensuppe von vorgestern, die keiner mehr mag,
ein berg ohne gipfel,
eine zipfelmütze ohne zipfel,
ohne gipfel, ohne zipfel,
eine fahrkarte, die nicht mehr gültig ist,
ein datum, das man jedesmal vergisst,
ein verlorenes, ein verlorenes ideal,
ein geschlossenes lokal:
ein wald ohne bäume bin ich ohne dich,
ein glühend heisser sandstrand ohne meer,
ein leben ohne träume bin ich ohne dich,
ein ballsaal ohne tänzer, kalt und leer,
ach, so leer, so leer.

eine im atlantik versunkene stadt,
ein schirm, den man irgendwo vergessen hat,
ein schmetterling im sturm,
ein eingestürzter turm,
ein witz, der keine pointe hat,
ein vollgekritzeltes und dann zerrissenes blatt,
ein kirchturm ohne glockenklang,
capri ohne sonnenuntergang:
ein wald ...

« zurück